Veröffentlicht in Erfahrungen

Ein Raum für Kreativität

In der Initiierungsphase unseres OpenDigiLab kamen wir schnell zu der Überzeugung, dass wir für ein offenes, organisationsweites Austauschformat in unserer Hochschule im Sinne eines creative space auch einen geeigneten „Raum“ für die Zusammenarbeit in Gruppen benötigen.

Unsere Zielvorstellung

Wir wollen einen Raum schaffen, durch den kreatives Arbeiten im Team stimuliert und die Interaktion in der Gruppe gefördert wird. Als besonders kreativitätsfördernd gelten Orte in der Natur aber auch lebhafte Cafes. Mit der Raumgestaltung wollen wir eine Atmosphäre schaffen, die gleichzeitig entspannend als auch anregend wirkt.

Es sollen Möglichkeiten zum interdisziplinären Austausch und zur Kollaboration aber auch zur informellen Kommunikation geschaffen werden. Dafür wollen wir in dem Raum flexible Möbel und unterschiedliche Werkzeuge für verschiedene Arbeitsszenarien bereitstellen sowie infrastrukturelle Voraussetzungen schaffen.

Mehrere Randbedingungen mussten allerdings für die Umgestaltung des Raumes erfüllt werden:

  • Eine bauliche Umgestaltung des Raumes ist nicht möglich,
  • der Raum muss auch weiterhin auch als Besprechungsraum nutzbar sein,
  • es stehen nur geringe finanzielle Mittel für die Gestaltung zur Verfügung.
„Ein Raum für Kreativität“ weiterlesen
Veröffentlicht in Allgemein

Rückblick auf die Konferenz Agile Verwaltung in Berlin (24. Oktober 2019)

Mit etwas Abstand möchte ich auf die 4. Konferenz Agile Verwaltung vom 24. Oktober 2019 in Berlin zurückblicken. Für mich war es die erste Teilnahme an einer Konferenz des Forums Agile Verwaltung.

Ich war schon bei der Vorabendveranstaltung überrascht von der positiven Atmosphäre: Es waren so viele neugierige und aufgeschlossene Menschen aus Verwaltungen versammelt! Sie alle führte der Wunsch zusammen, in ihren Organisationen einen Wandel anzustoßen, um Verwaltung agiler zu gestalten und so mehr an den Bedürfnissen der Bürger*innen auszurichten.

„Rückblick auf die Konferenz Agile Verwaltung in Berlin (24. Oktober 2019)“ weiterlesen
Veröffentlicht in Ausprobieren, Erfahrungen, Nachlese

OpenDigiLab

Wie wir mit Design Thinking unsere Universität von Morgen gestalten wollen.

Digitalisierung bedeutet für die Angehörigen der Hochschulen nicht nur die Nutzung neuer technischer Plattformen und Werkzeuge. Die Digitalisierung verändert die Abläufe und die Zusammenarbeit am Arbeitsplatz in seiner Gesamtheit – organisatorisch und kulturell – und erfordert deshalb neue Kompetenzen und ein verändertes Mindset bei Lehrenden und Mitarbeiter*innen.

„OpenDigiLab“ weiterlesen
Veröffentlicht in Allgemein, Herausforderungen

Organisationale Rahmenbedingungen in der Hochschule

Dieser Blogbeitrag zu organisationalen Rahmenbedingungen an Hochschulen ist ein Auszug aus einer Masterarbeit aus dem Jahr 2015. Der Fokus liegt ursprünglich auf Prozessoptimierung und IT-Projektmanagement. Nichtsdestotrotz ist der Überblick mit entsprechenden Literaturangaben sicherlich auch jetzt noch für Musterwandler*innen an Hochschulen von Interesse.

Besonderheiten der Organisation Hochschule

Die Hochschulen befinden sich als gemeinnützige staatliche Bildungseinrichtungen in Deutschland aktuell und auch schon in den letzten Jahren im Umbruch. Neue politische und rechtliche Vorgaben sowie gesellschaftliche, bildungspolitische, finanzpolitische und technologische Entwicklungen wirken auf die Hochschulen ein (FROESE (2013), S. 13 ff.). Aus den veränderten Rahmenbedingungen ergeben sich gravierende Veränderungsbedarfe an der Universität. Beispielhaft genannt werden soll hier der Bologna-Prozess zur Schaffung eines gemeinsamen europäischen Hochschulraums. Die externen Einflussfaktoren erzeugen in der deutschen Hochschullandschaft einen enormen Reformdruck in Bezug auf Kundenorientierung, Ressourceneffektivität und –effizienz (AMRHEIN (1998), S. 143.).

„Organisationale Rahmenbedingungen in der Hochschule“ weiterlesen